Gesundheitswesen / Gesundheitstourismus

 

In Istanbul entsteht derzeit das weltgrößte Gesundheitskomplex im Krankenhausbereich. Die japanische Sojitz hatte gemeinsam mit der türkischen Rönesans Health Investment eine Finanzierungsvereinbarung über USD 1,5 Mrd. zum Bau eines Großprojektes im Krankenhausbereich in Istanbul unterzeichnet. Das Projekt entsteht als Public-private-Partnership (PPP).


Das Krankenhauskomplex verfügt über etwa 817.000 m² mit mehr als 2.600 Betten und ist weltweit das größte seiner Art. Es soll in 36 Monaten (~ 2020) fertiggestellt sein und täglich bis zu 29.000 Patienten versorgen.

 

Im medizinischen Tourismus verfolgt die Türkei das Ziel, die Anzahl der ausländischen Patienten aus den Nachbarregionen bis zum Jahr 2023 auf 2 Mio. im Jahr zu erhöhen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EKCON Strategy Consultants GmbH Impressum